Termine - Velo-Traumreise

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine




Unsere Vorträge in der nächsten Zeit:


Es ist nicht immer ganz leicht für uns Termine für Vorträge auszumachen.
Diese werden leider bereits etwa ein halbes Jahr zuvor festgelegt.
Aber da wir wissen doch gar nicht, wo wir zu diesem Zeitpunkt gerade sein werden.
Zwei Zeiträume haben wir nach langer Suche dennoch gefunden, in denen wir sicher daheim sein werden.
Da drängeln sich dann allerdings verständlicherweise leider die Daten...



************************************************************************************************************************************  

21.12.2017


Südamerika mit dem Rad: Peru
Die quirlige Hauptstadt Lima, die Guanoinseln bei Paracas im eiskalten Pazifik, ein Flug über die berühmten Nazca Linien, das vielbesuchte Machu Piccu und das einsame Choquequirao, beides mystische Orte der Inkas, und zum Abschluss der Titicacasee - die berühmtesten Orte Perus besuchen Isabel Ritz und Uwe Ellger mit ihren Fahrrädern. Mal über die sechsspurige Panamericana, dann auf holprigen Pisten in Höhen bis zu 5000 m. Dabei sind die beiden immer dicht an den Menschen und mitten in der hier noch weitgehend intakten Natur.


Donnerstag, 21.12.2017
18:00 – 19:30 Uhr
Kursnummer  F183918
Dozentin/Dozent  Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz
Zeitraum/Dauer  21.12.2017
Ort: München,  Gasteig, Rosenheimer Str. 5

*******************************************************************************************

Mittwoch, 03.01.2018

Südamerika mit dem Rad: Bolivien, Chile, Argentinien
Einmal rund um den Titicacasee, den größten See Südamerikas, hektische Tage in der auf mehr als 4000 m Höhe gelegenen Hauptstadt La Paz, kreuz und quer über den größten Salzsee der Welt, den Salar de Uyuni, die mörderische aber faszinierende Lagunenroute mit ihren rauchenden, hoch in den Himmel ragenden Vulkanen, sicherlich eine der größten Herausforderungen für Reiseradler, dazu noch den Norden von Chile und Argentinien. Das alles erfahren die beiden Münchner Weltenbummler mit ihren Fahrrädern.

Mittwoch, 03.01.2018
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer  F183920
Dozentin/Dozent  Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz
Zeitraum/Dauer  03.01.2018
Ort: München,  Gasteig, Rosenheimer Str. 5

*********************************************************************************************

05.01.2018

Südamerika mit dem Rad: Der große Süden - Patagonien und Feuerland
Es gibt kaum eine größere Herausforderung für Radler als den kalten, regenreichen und windumtosten äußersten Süden Amerikas zu erfahren. Von Puerto Montt aus geht es nur noch südwärts: Anfangs über eine der Traumstraßen der Welt, die Carretera Austral in Chile, später über Teile der legendären Ruta 40 und das Endstück der Panamericana in Argentinien bis hin zum "Ende der Welt" in Ushuaia. Für die Strapazen werden die beiden Radler durch die atemberaubende Natur belohnt.

Freitag, 05.01.2018
20:00 – 21:30 Uhr
Kursnummer  F183922
Dozentin/Dozent  Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz
Zeitraum/Dauer  05.01.2018
Ort: München,  Gasteig, Rosenheimer Str. 5

*****************************************************************************************


11.01.2018  ADFC Landshut

Von Minsk ans Nordkap

Bereits vier Mal radelten Isabel und Uwe durch den nördlichsten Teil von ganz Europa- Lappland.
Jetzt wollen sie neue und selten befahrene Strecken und Landschaften erkunden. Von der Hauptstadt Weißrusslands- Minsk- aus fahren sie durch die drei baltischen Staaten, Russland und Finnland nach Norwegen. Viele Länder, viel Natur, viele Abenteuer und Mücken, atemraubende Bilder

Datum: 11.01.2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Veranstalter: ADFC Landshut / Dingolfing-Landau
Ort: AWO Mehrgenerationenhaus
Ludmillastr. 15a, 84034 Landshut




*********************************************************************************************



14.01.2018

So weit die Räder rollen - von München nach Singapur
Der Film der Filmemacherin Isabel Imhof berichtet von einer einjährigen Radreise der beiden Münchner Ärzte Dr. Isabel Ritz und Dr. Uwe Ellger durch 21 Länder, darunter Libanon, Syrien, Iran, Tibet und die Länder Südostasiens. Es erwarten Sie spannende Erzählungen, traumhaft schöne Landschaftsbilder sowie Filmclips und Einblicke in fremde Kulturkreise: 20 000 km auf dem Rad, 365 Tage, entlang der legendären Seidenstraße, dem Mekong folgend von der Quelle in Tibet bis zur Mündung in Vietnam, zur südlichsten Spitze des asiatischen Kontinents.

Sonntag, 14.01.2018
18:00 – 20:00 Uhr
Kursnummer  F183800
Dozentin/Dozent  Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz
Zeitraum/Dauer  14.01.2018
Ort : München  Einstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28


************************************************


15.01.2018  ADFC München

Best of South America:   Lima- Ushuaia

Bilder von einer Radreise von Lima in Peru nach Ushuaia in Feuerland (Argentinien).
Fünf Monate, 10.000km Südamerika.

Termin: Montag, 15. Januar 2018, 19:00  Uhr   
Referenten: Isabel Ritz und Uwe Ellger  
Eintritt: frei (Spenden erwünscht)

Veranstaltungsort:
München, Radlerhaus, Platenstr. 4

**********************************************************


28.06.2018
VHS im Norden des Landkreises München in Ismaning:

Südamerika erfahren: Mit dem Rad durch Bolivien und weiter bis Valparaiso in Chile


Auf Ihrer fast 10.000 Kilometer langen Radreise von Lima ans Ende der Welt in Ushuaia (Feuerland) durchqueren die beiden Münchener Fernradler Dr. Isabel Ritz und Dr. Uwe Ellger den gesamten Westen Boliviens von Nord nach Süd. Bolivien wirs für die beiden der Höhepunkt der gesamten Reise.
Von Peru kommend folgen sie dem wenig besuchten, malerischen Ostufer des Titicacasees, dem größten See Südamerikas und größten Hochgebirgssee weltweit. Er liegt auf mehr als 3.800m Höhe.
Die Hauptstadt La Paz ist eine interessante, hektische Metropole auf etwa 4.000m Höhe.
Mehr als 200 Kilometer fahren die beiden über den Salar de Uyuni, den größten Salzsee der Welt.
Direkt im Anschluss folgt die wohl schwerste Prüfung für Reiseradler. Die Lagunenroute.
Auf einer Höhe von 4.000-5.000m folgt man der Grenze Bolivien/ Chile und einer ganzen Kette von rauchenden 6.000er Vulkanen. In den zahlreichen Lagunen (Salzseen) stelzen tausende von rosa Flamingos. Neben der Höhe, den Steigungen, bitterer Kälte in den Nächten und extremer Sonneneinstrahlung am Tage machen den Radlern tiefer Sand, Schotter und die ewigen Stürme schwer zu schaffen.
Über den Paso Jama, den höchsten asphaltierten Pass Amerikas, fahren sie nach Salta in Argentinien.
Die letzten Bilder zeigen die Strecke von Santiago de Chile nach Valparaiso und stellen diese quirlige Hafenstadt vor.


*******************************************************************************************


03.07.2018
VHS im Norden des Landkreises München in Ismaning:

Afrika erfahren: Uganda und Ruanda mit dem Rad


„Kann man sich das denn trauen? Uganda und Ruanda? Mit dem Fahrrad?“
Das werden Isabel und Uwe im Vorfeld häufig gefragt. Mit den Namen dieser Länder verbindet man unwillkürlich Kriege, Überfälle, Morde und Gewalt.
Das ist aber zum Glück schon einige Zeit her. Die Strecke ist zwar eine Herausforderung, aber meist eine durchaus angenehme.
Staunend fahren die zwei Weltenbummler durch Städte und Dörfer, besuchen einige der großen ostafrikanischen Seen, besuchen grandiose Nationalparks mit einer reichen Tierwelt, überfahren den Äquator, stehen an der Grenze zum Kongo. Sie entschließen sich kurzfristig auf den Besuch von Goma zu verzichten. Das war besser. Am nächsten Tag herrscht dort wieder einmal Krieg.
Traumhafte Landschaften, Urwälder, Savannen, Seen, unendliche Tee- und Kaffeeplantagen, hohe Berge, tausende Hügel und die Quellen des Nil. Neugierige, friedliche Menschen aber auch allgegenwärtige Erinnerungen an Bürgerkriege und Gewalt. Eine höchst interessante, aber doch auch aufwühlende Radreise mitten durch das Herz von Afrika.

********************************************************************************************

04.07.2018  
VHS München

Oman erfahren:

Der Oman, ungefähr so groß wie Deutschland, ist ein dünn besiedelter Staat im Südosten der Arabischen Halbinsel. Etwa 98% der Landesfläche wird von Wüste bedeckt. Allerdings ist es durchaus auch ein bergiges Land mit Erhebungen über 3000 m Höhe. Isabel Ritz und Uwe Ellger erkundeten den Oman auf zwei Radreisen von der Hauptstadt Muscat bis zur Grenze zum Jemen. Besonders beeindruckt waren sie von den bizarren Wüstenformationen und der Gastfreundschaft der Omanis.

Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 · mi 20.00 bis 21.30 Uhr · 4.7.2018

********************************************************************************

05.07.2018
VHS München

Die Pyrenäen erfahren:

Die beiden Fernradler Isabel Ritz und Uwe Ellger fahren von Bordeaux zum Fuß der Pyrenäen. Dort folgen sie dem Hauptkamm des in Ost- West Richtung etwa 450 Kilometer breiten Gebirges vom Atlantik bis zum Mittelmeer. Sie wechseln dabei immer wieder von Frankreich nach Spanien und durchqueren auch Andorra. Begeistert erleben sie Ruhe, Abgeschiedenheit und den spröden Charme der Hochgebirgslandschaften. Mehr als 200 Gipfel erreichen Höhen über 3000 m, viele der Pyrenäenpässe sind legendär.
Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 · do 20.00 bis 21.30 Uhr · 5.7.2018 ·

***********************************************************************************

12.07.2018
VHS München

Es ist Anfang April und wir haben sechs Wochen Zeit:

Anfang April brechen die beiden Reiseradler Isabel Ritz und Uwe Ellger in München auf. Ohne Ziel und festes Rückkehrdatum. Auf der Suche nach möglichst schönen Landschaften, interessanten Orten und gutem Radelwetter. Letzteres nicht immer mit Erfolg. Jeden Morgen wird die nächste Etappe neu geplant. So führt sie ihre Tour über 3000 km durch das Allgäu, Österreich, die Schweiz, Liechtenstein, Frankreich, Marokko, Spanien, Gibraltar und Portugal. Überraschende Eindrücke, abenteuerliche Erlebnisse und spannende Begegnungen erwarten sie.

Dr. Uwe Ellger/Dr. Isabel Ritz · Gasteig · Rosenheimer Str. 5 · do 20.00 bis 21.30 Uhr · 12.7.2018 ·


*************************************************




Sollten Sie uns für einen Vortrag zu sich einladen wollen, so können Sie uns gerne zur Terminvereinbarung kontaktieren.

info@velo-traumreise.de



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü